Hinweis: In Ihrem Browser ist das Speichern von Cookies deaktiviert. Einige Darstellungen und Funktionen dieser Webseite stehen Ihnen erst nach Aktivierung zur Verfügung.

OK

Elektrisches Garagentor

Mehr Komfort und Sicherheit mit Garagentorantrieben

Ein elektrisches Garagentor hat viele Vorteile. Dank Automatisierung können Sie Ihr Garagentor ganz komfortabel aus dem Auto heraus öffnen und schließen, ohne auszusteigen. Elektrische Garagentore bieten außerdem zusätzliche Sicherheit durch eine optionale automatische Hinderniserkennung. Das Rolltor stoppt und reversiert, wenn es auf einen Widerstand trifft und schützt so vor Unfällen. Wenn Sie Ihr Tor in ein Smart-Home-System integrieren, können Sie auch von unterwegs prüfen, ob Ihre Garage verschlossen ist und den Verriegelungszustand ändern. Das sorgt für ein Plus an Sicherheit.


Vorteile eines elektrischen Garagentors

Ein elektrischer Garagentorantrieb erleichtert Ihren Alltag. Sie müssen das Garagentor nicht mehr mühevoll per Hand öffnen, sondern können es direkt aus dem Auto oder Haus heraus per Knopfdruck steuern. So sind Sie wetterunabhängig und können bei Regen, Schnee, Hagel und Kälte schnell in Ihr Auto ein- und aussteigen. Ein weiterer Vorteil ist der Einsatz einer Zeitsteuerung. So schließt sich Ihr Garagentor automatisch zu einem von Ihnen gewählten Zeitpunkt, beispielsweise kurz nachdem Sie die Garage verlassen haben. Zudem können Sie das elektrische Garagentor mit Ihrem Smart Home System verbinden, um auch von unterwegs die volle Kontrolle über den Verriegelungszustand Ihres Tores zu haben. Elektrische Garagentore sorgen ebenfalls für mehr Sicherheit, denn Sie sind in der Lage, über Lichtsensoren Hindernisse zu erkennen und den Abrollprozess selbstständig zu stoppen. So werden Prellungen und Quetschungen effektiv vermieden.

Komfort: Die automatische Steuerung kann unter anderem über Smartphone, Funksender, Wandsender oder manuell erfolgen.
Soft-Start/Soft-Stop: Bei einem Deckentor sorgen die Funktionen Soft-Start und Soft-Stop für einen ruhigen und leisen Lauf und schonen Ihr Garagentor.
Einbruchschutz: heroal Rolltore können in Ihr Smart Home integriert werden. Das bietet Ihnen volle Kontrolle über den Verriegelungszustand auch von unterwegs aus.
Zeitsteuerung: Ein automatisches Rolltor ermöglicht auch eine zeitliche Programmierung. So schließt Ihr Rolltor kurz nachdem Sie die Garage verlassen haben.
Unfallschutz: Automatische Hinderniserkennung mittels Lichtsensor. So stoppt Ihr Rolltor selbsttätig, wenn es auf Widerstand trifft.

Funktionsweise eines elektrischen Garagentors

Der elektrische Antrieb des Garagentors kann in der Garage seitlich neben dem Tor oder mittig unterhalb eines hochfahrenden Deckentors montiert werden. Der Antrieb lässt sich lokal per Knopfdruck in der Garage starten oder aber per Sender von außerhalb ansteuern. Ein Motor sorgt dafür, dass das Rolltor automatisch eingewickelt oder das Deckentor automatisch hochgezogen wird. Lichtschranken, die in das Garagentor integriert und mit dem Motor gekoppelt sind, stoppen diesen, wenn das Tor auf ein Hindernis trifft.


Elektrisches Garagentor per App, Funk und Zeitsteuerung öffnen

Für die Steuerung eines elektrischen Garagentors von heroal stehen Ihnen vielfältige Lösungen zur Auswahl: manuelle Steuerung, funkbetriebene Wandsender oder Funkcodetaster, Funkhandsender und Steuerung per App. Zudem besteht die Möglichkeit, eine automatische Zeitsteuerung des Garagentors zu integrieren.

Integrierte Schalter oder Funksender

Die manuelle Steuerung über einen integrierten Schalter in der Garage sowie das Öffnen über einen Funksender sind die meist verbreiteten Möglichkeiten, ein elektrisches Garagentor zu steuern. Zu Ihrem elektrischen Garagentor Antrieb können Sie eine Vielzahl an Funksendern erhalten. Diese passen bequem in jede Tasche und können so bei Bedarf mitgeführt werden.

App und Smart Home Integration

Eine weitere Möglichkeit ist die Steuerung des Garagentors über eine App. So kann der Verriegelungszustand des Tores auch von unterwegs überprüft und gesteuert werden. Dies hat den Vorteil, dass Sie sich nicht in unmittelbarer Nähe Ihres Garagentors befinden müssen und trotzdem immer den Verriegelungszustand Ihres Tores im Blick behalten. Durch eine Integration in Ihr Smart Home System können Sie die Rolltor-Steuerung auch in einem zentralen Schlüssel integrieren, dieser schließt dann mit einem Tastendruck Ihr komplettes Haus inkl. Garagentor.

Zeitsteuerung

Auch eine zeitgesteuerte Programmierung ist möglich: So schließt sich das elektrische Garagentor zu einem von Ihnen festgelegten Zeitpunkt kurz nachdem Sie die Garage verlassen haben oder aber auch am Abend. Eine Überprüfung des Garagentors entfällt so und Sie können beruhigt zu Bett gehen. Und sollten sich Ihre Bedürfnisse oder Gewohnheiten einmal ändern, können Sie alle Einstellungen einfach nachträglich anpassen.


Elektrischen Garagentorantrieb nachrüsten

Sie können manuell betriebene Deckentore und Rolltore problemlos mit einem elektrischen Antrieb nachrüsten. Hierzu ist kein großer baulicher Aufwand von Nöten. Es muss lediglich genügend Platz in der Garage zum Einbau des Garagentorantriebs mittig oberhalb des Tors oder seitlich vorhanden sein. Zudem sollte ein Stromanschluss in der Garage dauerhaft zur Verfügung stehen. Weitere besondere Vorrichtungen werden nicht vorausgesetzt. Für jedes Tor gibt es einen passenden elektrischen Antrieb. Unsere Fachpartner sind weltweit tätig und rüsten Ihren Garagentor Antrieb schnell und reibungslos nach. Finden Sie jetzt einen Fachpartner in Ihrer Nähe.

Fachpartner finden >


Position des elektrischen Garagentorantriebs

Antriebe für Garagentore können in unterschiedlicher Weise montiert werden. Hier sehen Sie am Beispiel von Rolltoren und Deckentoren einige Montage Möglichkeiten.

Rolltor mit Getriebemotor

Bei einem Rolltor wird der Getriebemotor meist seitlich neben dem Garagentor angebracht. Er wird bei großen Toren mit höheren Gewichten und häufiger Nutzung eingesetzt. Dies ist beispielsweise bei Tiefgaragen oder im industriellen Bereich der Fall. Aber auch für die private Nutzung eignet sich der Getriebemotor hervorragend und garantiert eine lange Lebensdauer Ihres elektrischen Rolltors.

Deckentor mit Seitenantrieb

Das Deckentor mit Seitenantrieb wird immer dann eingesetzt, wenn es sich um eine besonders kleine Garage mit einer niedrigen Sturzhöhe handelt. 65 mm Sturz reichen für den seitlich montierten Antrieb des Deckentors aus.

Deckentor mit Mittelantrieb

Der Mittelantrieb befindet sich mittig unterhalb des hochgefahrenen Deckentors. Er ist insbesondere für große Tore mit Maßen bis zu 4 x 4 m geeignet. Die Sturzhöhe, der Abstand von der Garagendecke bis zum Motor, beträgt nur 135 mm.


Mehr Sicherheit durch ein elektrisches Garagentor

Elektrisches-Garagentor-Schutzschild

Sensoren und Zubehör für noch mehr Sicherheit. Sie können Ihr elektrisches Garagentor nach Ihren individuellen Bedürfnissen ausstatten. Mithilfe eines Lichtsensors erkennt Ihr elektrisches Rolltor Hindernisse ganz automatisch. Vor allem bei Kindern ist das ein wichtiges Plus. Um Unfälle zu vermeiden, empfiehlt sich oftmals auch die Anbringung einer Warnleuchte. Bei jeder Torbewegung wird ein Lichtsignal oder auf Wunsch auch ein akustisches Signal zur Warnung gesendet. Falls Sie Angst vor einem Stromausfall haben, sorgt eine Handkurbel für den reibungslosen Betrieb Ihres Garagentors.

Elektrisches Garagentor ohne Strom öffnen

Bei Stromausfall kann es sein, dass ein elektrisches Garagentor nicht direkt zu öffnen ist. Mit einer Nothandkurbel lässt sich das Tor von außen manuell öffnen und schließen, wenn keine Nebentür vorhanden ist, um in die Garage zu gelangen. Verschiedene Varianten der Nothandkurbel ermöglichen einen anwendungsspezifischen Einbau. So kann die Kurbel beispielswiese außenliegend und abschließbar neben Ihrem elektrischen Garagentor integriert werden. Die Nothandkurbel zum Öffnen und Schließen des Garagentors ohne Strom ist für alle heroal Rolltor- und Deckentorsysteme verfügbar.


Lieferung und Einbau elektrischer Garagentore

Unsere Fachpartner beraten Sie gern über den Einbau eines elektrischen Garagentors. Egal ob sie einen elektrischen Antrieb nachrüsten möchten oder ein neues Garagentor benötigen. Selbstverständlich wird auch die Lieferung und Montage des elektrischen Garagentors von unseren fachkundigen Partnern übernommen. Mit Hilfe der heroal Fachpartnersuche finden Sie den richtigen Fachpartner in Ihrer Nähe. Damit steht einem professionellen und schnellen Einbau Ihres elektrischen Garagentors nichts mehr im Wege.

Fachpartner finden >

Das elektrische Garagentor von heroal im Überblick

Automatisieren Sie Ihr heroal Rolltor für mehr Sicherheit und Komfort. Gerne beraten wir Sie zu den unterschiedlichen Möglichkeiten und Ausstattungsvarianten. Rufen Sie uns an, besuchen Sie unsere Fachpartner , und lassen Sie sich inspirieren. Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Unkomplizierter Einbau durch einen heroal Fachpartner
  • besonders lange Lebensdauer Ihres Garagentors
  • Ein Plus an Sicherheit und Einbruchschutz
  • Komfortable Steuerung aus dem Auto heraus oder von unterwegs
  • Mit gängigen Smart-Home-Systemen kompatibel

Finden Sie einen heroal Fachpartner in Ihrer Nähe!

Mit nur einem Klick finden Sie Ihren Fachpartner vor Ort für Ihre Wunschprodukte.

Jetzt Fachpartner finden >

Das könnte Sie auch interessieren


Das heroal Versprechen

Wenn es um unsere Lebens- und Arbeitsweise geht, ist es das allerwichtigste, eine Wahl zu haben. Das weiß heroal. Als familiengeführtes Unternehmen mit mehr als 140 Jahren Erfahrung glauben wir, dass man bei Qualität keine Abstriche machen darf. So lassen sich mit heroal Produkten optimale Lösungen für nahezu jede Anforderung realisieren. Für uns als Technologieführer bedeutet Qualität mehr Effizienz, mehr Zuverlässigkeit und mehr Leistung – und damit Lösungen, die „EINFACH. BESSER.“ sind.

  • Über 3.500 Fachpartner weltweit
  • Produkte in geprüfter Qualität
  • Familiengeführtes Unternehmen mit langer Tradition
  • Made in Germany
  • Individuelles Design
  • Umfassendes Serviceangebot
  • Beste technische Lösungen

SITEMAP