Datenschutzerklärung

Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte - Informationen nach Artikel 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wir, die heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG (nachfolgend auch „heroal“), freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseiten sowie bei der Nutzung unseres heroal Communicators.

Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 DSGVO.

I. Allgemeines

1. Verantwortlicher der Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Österwieher Str. 80, 33415 Verl; Telefon: +49 5246 507-0; Fax: +49 5246 507-222; Email: info@heroal.de

2. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den folgenden Kontaktdaten:

heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Datenschutzbeauftragter, Österwieher Str. 80, 33415 Verl; Telefon: +49 5246 507-0; Fax: +49 5246 507-222; Email: datenschutz@heroal.de

3. Welche Daten aus welchen Quellen verarbeiten wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig überlassen oder die im Rahmen der Nutzung unserer Webseite und des heroal Communicators anfallen.

Weitergehende Informationen hierzu finden Sie in Abschnitt II – Verarbeitung personenbezogener Daten.

4. Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den einschlägigen Regelungen zum Datenschutz, insbesondere der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), zu verschiedenen Zwecken. Grundsätzlich kommen als Zwecke der Verarbeitung in Betracht: Die Verarbeitung zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

Die konkreten von uns in Anspruch genommenen Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in Abschnitt II – Verarbeitung personenbezogener Daten.

5. Wer bekommt meine Daten?

Von uns eingesetzte und im Auftrag tätige Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter, vgl. Art. 4 Nr. 8 DSGVO) können personenbezogene Daten erhalten. Wir nutzen die folgenden Auftragsverarbeiter bzw. Kategorien von Auftragsverarbeitern:

  • neusta webservices GmbH (Betrieb, Support)
  • kernpunkt Digital GmbH (Betrieb, Support)
  • Google Inc. (in Zusammenhang mit den von uns eingesetzten Cookies von Google)
  • Facebook Inc.
  • Matomo
  • Adform A/S
  • Hotjar Ltd.
  • Rocket Science Group LLC d/b/a Mailchimp
  • Usercentrics GmbH
  • LinkedIn Inc.

Zudem übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten teilweise an Dritte, die diese in eigener Verantwortlichkeit verarbeiten (sog. Verantwortliche, vgl. Art. 4 Nr. 7 DSGVO). Dazu gehören insbesondere folgende Empfänger:

  • Google Inc. (in Zusammenhang mit unseren eingebundenen Videos von YouTube sowie Google Maps);
  • Microsoft Ireland Operations Ltd.

6. Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer

Soweit dies für die im Abschnitt II genannten Zwecke erforderlich ist, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten auch an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Wir stellen sicher, dass eine Übermittlung in Drittländer nur erfolgt, soweit hierfür eine Rechtsgrundlage besteht. Dies bedeutet, dass wir Ihre Daten nur übermitteln, soweit für den jeweiligen Drittstaat eine Entscheidung der EU-Kommission über ein angemessenes Datenschutzniveau vorliegt (Art. 45 DSGVO), geeignete Garantien zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten vorgesehen sind (vgl. Art. 46 DSGO) oder eine gesetzliche Erlaubnisnorm besteht (vgl. Art. 49 DSGVO).

Zu den geeigneten Garantien im Sinne von Art. 46 DSGVO gehören die von der Europäischen Kommission veröffentlichten Standarddatenschutzklauseln. Wenn Sie weitere Informationen zu den Standarddatenschutzklauseln wünschen, auf deren Grundlage wir Ihre personenbezogenen Daten in Drittländer übermitteln, wenden Sie sich bitte an die in Ziffer I.1 genannten Stellen.

Einzelheiten, inwieweit wir Ihre Daten an bestimmte Drittländer übermitteln und zu den konkreten Empfängern, können Sie den vorstehenden Informationen in dem Abschnitt II entnehmen. Insbesondere im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Newsletter-Versands sowie bei der Aktivierung von Analyse-, Marketing-Cookies und Plug-Ins auf unserer Website werden personenbezogene Daten von Ihnen in die USA übermittelt. Für die USA besteht kein sogenannter Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission gemäß Art. 45 DSGVO.

7. Aufbewahrung von Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung des jeweiligen Verarbeitungszwecks erforderlich ist.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) oder der Abgabenordnung (AO) ergeben. Diese können bis zu 10 Jahre betragen.

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

8. Ihre Rechte

Sofern die jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen haben Sie als betroffene Person das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Zur Ausübung der vorgenannten Rechte können Sie sich an die im ersten Abschnitt – Allgemeine Informationen unter Ziffer 1 und 2 genannten Stellen wenden.

Sollten Sie uns eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese jederzeit formfrei widerrufen. Der Widerruf sollte möglichst an die im ersten Abschnitt – Allgemeine Informationen unter Ziffer 1 oder 2 genannten Stellen gerichtet werden.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Zuständige Aufsichtsbehörde für heroal ist: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW) Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Deutschland, Tel.: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Zusätzlich haben Sie ein Widerspruchsrecht, das am Ende dieser Datenschutzhinweise genauer erläutert wird.

II. Verarbeitung personenbezogener Daten

Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den jeweiligen Leistungen, die Sie in Anspruch nehmen. Im Nachfolgenden finden Sie eine Übersicht, welche Daten wir für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage erheben und verarbeiten:

1. Automatische Erhebung von Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird im Einzelnen über jeden Abruf automatisch folgender Datensatz gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffstatus / HTTP- Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browsertyp sowie Sprache und Version der Browsersoftware
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

Die personenbezogenen Daten in Log-Files werden auf Basis von Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet. Der Zweck der Datenverarbeitung und unser berechtigtes Interesse bestehen in der leichteren Administration und Anzeige sowie der Gewährleistung der Stabilität unserer Webseite und der Möglichkeit, Hacking zu erkennen und zu verfolgen.

2. Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen dabei, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. Persistente Cookies).

Unsere Webseite nutzt die folgenden Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert wird.

Essentielle Cookies:

Essentielle Cookies gewährleisten, dass alle Funktionen der Seite vollständig angezeigt und genutzt werden können. Da ohne diese Cookies die Webseite nicht bereitgestellt werden kann, werden diese Cookies automatisch beim Aufruf der Webseite gesetzt. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der durch diese Cookies erhobenen Daten ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Ihnen eine funktionsfähige Webseite bereitstellen und unsere gesetzlichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Aktivierung von Cookies einhalten zu können.

Konkret verwenden wir die nachfolgenden essentiellen Cookies:

  • Tracking: Dieses Cookie von unserem Auftragsverarbeiter Usercentric GmbH wird genutzt um zu erfassen, ob Sie mit der Cookie-Nutzung einverstanden sind und Cookies geladen werden dürfen. Durch das Cookie werden folgende Daten von Ihnen verarbeitet: Geräteinformationen, Browser-Informationen, anonymisierte IP-Adresse, Opt-in und Opt-out Daten sowie Datum und Uhrzeit des Besuchs. Die erhobenen Daten werden drei Jahre gespeichert.
  • PHPSESSID: Dieses Cookie speichert Ihre aktuelle Sitzung mit Bezug auf PHP-Anwendungen und gewährleistet so, dass alle Funktionen der Seite, die auf der PHP-Programmiersprache basieren, vollständig angezeigt werden können.

Funktionale Cookies:

Funktionale Cookies stammen von externen Unternehmen (Third Party Cookies) und sammeln Informationen über die Nutzungsweise unserer Website, damit wir deren Inhalt und Attraktivität verbessern und somit die Benutzerfreundlichkeit und das Nutzererlebnis optimieren können. Die Aktivierung der funktionalen Cookies erfolgt nur, wenn Sie in die Verwendung dieser Cookies gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben, indem Sie das entsprechende Feld beim Besuch der Webseite angekreuzt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in den Cookie-Einstellungen widerrufen.

Konkret verwenden wir nachfolgende funktionale Cookies. Die jeweiligen Dienste sind im Abschnitt II.3 erläutert.

Name Anbieter Speicherfrist
_ga Google 2 Jahre
_gat UA-43175119-1 Google 1 Minute
_gid Google 1 Tag
_dc_gtm_UA-43175119-1 Google 1 Minute
_hjClosedSurveyInvites Hotjar 1 Jahr
_hjDonePolls Hotjar 1 Jahr
_hjMinimizedPolls Hotjar 1 Jahr
_hjShownFeedbackMessage Hotjar 1 Jahr
_hjid Hotjar 1 Jahr
_hjTLDTest Hotjar 1 Jahr
_hjUserAttributesHash Hotjar 1 Jahr
_hjCachedUserAttributes Hotjar 1 Jahr
_hjLocalStorageTest Hotjar 1 Jahr
_hjIncludedInPageviewSample Hotjar 1 Jahr
_hjIncludedInSessionSample Hotjar 1 Jahr
_hjAbsoluteSessionInProgress Hotjar 1 Jahr
_hjFirstSeen Hotjar 1 Jahr
hjViewportId Hotjar 1 Jahr
_hjRecordingEnabled Hotjar 1 Jahr
PREF YouTube 10 Jahre
VISITOR_INFO1_LIVE YouTube 6 Monate
use_hitbox YouTube 0 Sekunden
YSC YouTube 0 Sekunden
NID Google Maps 6 Monate
Googtrans Google Translate 0 Sekunden
PREF Google Translate 2 Jahre

Marketing Cookies:

Marketing Cookies stammen von externen Werbeunternehmen (Third Party Cookies) und werden ausschließlich für Marketingzwecke verwendet. Die Cookies helfen, um gezielter für den Nutzer relevante und an seine Interessen angepasste Werbeanzeigen auszuspielen. Sie werden außerdem dazu verwendet, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen.

Die Aktivierung der Marketing Cookies erfolgt nur, wenn Sie in die Verwendung dieser Cookies gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben, indem Sie das entsprechende Feld beim Besuch der Webseite angekreuzt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in den Cookie-Einstellungen widerrufen.

Konkret verwenden wir nachfolgende Marketing Cookies. Nähere Informationen zu den einzelnen durch Cookies ermöglichten Funktionen sind in Abschnitt II.4 erläutert.

Name Anbieter Speicherfrist
fr Facebook 1 Jahr
_fbp Facebook 1 Jahr
act Facebook 1 Jahr
c_user Facebook 1 Jahr
datr Facebook 1 Jahr
m_pixel_ration Facebook 1 Jahr
pl Facebook 1 Jahr
presence Facebook 1 Jahr
sb Facebook 1 Jahr
spin Facebook 1 Jahr
wd Facebook 1 Jahr
xs Facebook 1 Jahr
CM Adform 1 Tag
CM14 Adform 2 Wochen
cid Adform 1 Monat, 4 Wochen, 1 Tag, 13 Stunden, 30 Minuten
uid Adform 1 Monat, 4 Wochen, 1 Tag, 13 Stunden, 30 Minuten
CT Adform 1 Stunde
MR Bing Ads 5 Monate, 3 Wochen, 6 Tage, 19 Stunden, 30 Minuten
MUID Bing Ads 1 Jahr, 3 Wochen, 3 Tage, 18 Stunden
MMUIDB Bing Ads 1 Jahr, 3 Wochen, 3 Tage, 18 Stunden
LinkedIn Insights LinkedIn 6 Monate
Linkedin_oauth LinkedIn 0 Sekunden
Test_cookie DoubleClick Ad 1 Tag
DIE DoubleClick Ad 1 Jahr

3. Analyse-Dienste

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; nachfolgend: „Google“). Google ist in diesem Zusammenhang Auftragsverarbeiter von heroal. Wir haben mit Google eine entsprechende Auftragsvereinbarung gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen.

Google Analytics ermöglicht es uns, zu analysieren, wie die Nutzer mit den auf der Webseite bereitgestellten Inhalten interagieren. Auf der Basis können wir unsere Angebote auf der Webseite optimieren. Bei dem Einsatz von Google Analytics werden die folgenden Daten erfasst und an Google in den USA übermittelt: Daten zum Gerät und Browser (Hostname, Browser Typ, Referrer, Sprache), IP-Adresse sowie die jeweilige Nutzerinteraktion auf der Webseite (z.B. welche Seite ein Nutzer aufruft). Zudem wird mittels eines Cookies eine zufällige, pseudonyme ID für einen Nutzer vergeben, der die vorgenannten Informationen zugeordnet werden. In der Regel ist dies eine Cookie ID. Diese knüpft an die Kennung des von Google Analytics gesetzten Cookies für das konkrete Gerät an. Darüber hinaus wird durch uns eine User ID zur geräteübergreifenden Nachverfolgung gesetzt. Zudem haben wir die Anonymisierungsfunktion für IP-Adressen aktiviert. Dies bedeutet, dass sobald das IP-Paket auf den Servern von Google eingetroffen ist, die Daten bei Google vollständig anonymisiert werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der erhobenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie Ihre Einwilligung verweigern oder zu einem späteren Zeitpunkt in den Cookie-Einstellungen widerrufen. Alternativ können Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.

Weitergehende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Matomo (ehemals Piwik)

Der heroal Communicator nutzt den Webanalysedienst Matomo, ein Dienst der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand (nachfolgend: „InnoCraft“), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. InnoCraft ist in diesem Zusammenhang Auftragsverarbeiter von heroal.

Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichern wir ausschließlich auf unserem Server in Deutschland.

Der heroal Communicator verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der erhobenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch InnoCraft verhindern, indem Sie Ihre Einwilligung verweigern oder zu einem späteren Zeitpunkt in den Cookie-Einstellungen widerrufen.

Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://Matomo.org/privacy/policy.

Hotjar

Wir nutzen Hotjar, ein Analysetool der Hotjar Ltd., Level 2, St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ 1000, Malta (nachfolgend „Hotjar“), um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieser Webseite zu optimieren. Hotjar ist in diesem Zusammenhang Auftragsverarbeiter von heroal

Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir eine besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Informationen finden Sie in Hotjars Datenschutzerklärung hier.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der erhobenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch IHotjar verhindern, indem Sie Ihre Einwilligung verweigern oder zu einem späteren Zeitpunkt in den Cookie-Einstellungen widerrufen. Alternativ können Sie der Verarbeitung widersprechen, wenn Sie diesen Opt-Out-Link anklicken.

4. Marketing-Dienste

Google Remarketing

Wir nutzen Google Remarketing von Google Ads, einem Dienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend: "Google"). Google ist in diesem Zusammenhang Auftragsverarbeiter von heroal.

Die Remarketing-Funktion dient dazu, Ihnen nach Besuch unserer Website bei Ihrer weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen einblenden zu können. Dies erfolgt mittels in Ihrem Browser gespeicherter Cookies, über die Ihr Nutzungsverhalten bei Besuch verschiedener Websites durch Google erfasst und ausgewertet wird. So kann von Google Ihr vorheriger Besuch unserer Website festgestellt werden. Bei dem Einsatz von Google AdServices werden die folgenden Daten erfasst und an Google in den USA übermittelt: Daten zum Gerät und Browser (Hostname, Browser Typ, Referrer, Sprache), IP-Adresse sowie die jeweilige Nutzerinteraktion auf der unserer Webseite sowie auf anderen Webseiten, auf denen unsere Werbeanzeigen geschaltet werden (z.B. welche Seite ein Nutzer aufruft, welche Produkte der Nutzer auswählt und erwirbt, welche Anzeigen ein Nutzer anklickt. Zudem wird mittels eines Cookies eine zufällige, pseudonyme ID für einen Nutzer vergeben, der die vorgenannten Informationen zugeordnet werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der erhobenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie Ihre Einwilligung verweigern oder zu einem späteren Zeitpunkt in den Cookie-Einstellungen widerrufen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Verwendung von Google Remarketing erhalten Sie unter https://policies.google.com/technologies/ads.

Google DoubleClick

Diese Webseite nutzt das Online Marketing Tool DoubleClick, einem Dienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend: "Google"). Google ist in diesem Zusammenhang Auftragsverarbeiter von heroal.

DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden. Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der erhobenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie Ihre Einwilligung verweigern oder zu einem späteren Zeitpunkt in den Cookie-Einstellungen widerrufen. Alternativ können Sie die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin.

Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick und http://support.google.com/adsense/answer/2839090, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Facebook Custom Audiences

Weiterhin verwendet die Website die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. (1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; nachfolgend: „Facebook“).Facebook agiert als Auftragsverarbeiter von heroal gemäß Art. 28 DSGVO, soweit im Rahmen der Nutzung der Facebook Business Tools Daten zur Präsentation von interessenbezogener Werbeanzeigen und zur Reichweitenmessung verarbeitet werden. Facebook agiert mit heroal als gemeinsam Verantwortliche, soweit im Rahmen der Nutzung der Facebook Business Tools zur Ausrichtung von Werbeanzeigen (Targeting) und Verbesserung der Anzeigenauslieferung Daten verarbeitet werden.

Der Dienst ermöglicht es uns, Ihnen im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) anzuzeigen. Dafür werden folgende Daten zu Ihrer Person erhoben: Seiten, die Sie sich angeschaut haben, besuchte Themenseiten, Nutzung einer Facebook-Werbeanzeige, Nutzung der Suchbegriffe, IP-Adresse.

Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der erhobenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie Ihre Einwilligung verweigern oder zu einem späteren Zeitpunkt in den Cookie-Einstellungen widerrufen. Alternativ können Sie als eingeloggter Nutzer den Cookie unter nachfolgendem Linkt deaktivieren: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy.

Adform A/S

Zur Schaltung interessenbezogener Werbung werden Cookies der Adform A/S, Wildersgade 10B, 1, 1408 Copenhagen K, Denmark (nachfolgend: „Adform“) gesetzt. Adform agiert als Auftragsverarbeiter von heroal gemäß Art. 28 DSGVO.

Mithilfe von Adform werden in pseudonymen Nutzungsprofilen Informationen zu Betriebssystem, Browserversion, IP-Adressen, geographische Lage sowie Anzahl der Klicks oder Views gespeichert. Diese Daten werden zu folgenden Zwecken genutzt:

  • Erfassung der Anzahl der Besucher unserer Websites
  • Festlegung der Reihenfolge, in der ein Besucher die verschiedenen Seiten unserer Website besucht
  • Beurteilung, welche Teile unserer Website angepasst werden müssen
  • Optimierung der Website

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der erhobenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Adform verhindern, indem Sie Ihre Einwilligung verweigern oder zu einem späteren Zeitpunkt in den Cookie-Einstellungen widerrufen. Alternativ können Sie unter folgendem Link ein Opt-Out-Cookie setzen lassen, der jede weitere Datenerhebung verhindert: https://site.adform.com/datenschutz-opt-out/

Microsoft Advertising

Wir nutzen auf unserer Website das Remarketing und Conversion Tracking des Microsoft Advertisings (ehemals Bing Ads). Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052 - 6399, USA (nachfolgend: „Microsoft“). Microsoft agiert in diesem Zusammenahng als eigener Verantwortlicher für Ihre Daten.

Diese Lösung ermöglicht es uns Werbeanzeigen zu schalten und die Nutzeraktion für diese Werbeanzeigen nachzuverfolgen. Hierzu wird von Microsoft ein Cookie gesetzt, wenn Sie auf eine über Microsoft Advertising geschaltete Anzeige klicken, bei der sich der Werbetreibende für Conversion Tracking entschieden hat. Das Cookie erhebt folgende Daten und leitet diese an Microsoft weiter: Nutzer-ID, Anzeigendaten, d.h. Daten über den Zugriff auf geschaltete Anzeigen und deren Verwendung.

Microsoft nutzt diese gesammelten Informationen, um uns Statistiken zu den Websitebesuchern zur Verfügung zu stellen. Dies beinhaltet unter anderem Informationen über den Umfang an Zugriffen auf unsere Bing-Werbung sowie über unsere Websites, auf die anschließend zugegriffen wurde. Über das Endgeräte-übergreifende Tracking (sog. Cross-Device-Tracking) ist Microsoft zudem in der Lage, womöglich Ihr Nutzerverhalten über mehrere Endgeräte hinweg zu verfolgen. Auf diese Weise kann Microsoft Ihnen endgeräteübergreifend personalisierte Werbung einblenden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der erhobenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Microsoft verhindern, indem Sie Ihre Einwilligung verweigern oder zu einem späteren Zeitpunkt in den Cookie-Einstellungen widerrufen. Alternativ können Sie die Erfassung der Daten durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Sollten Sie über ein Microsoft-Konto verfügen, können Sie außerdem auch unter https://choice.microsoft.com/de-de/opt-out die Einstellungen für personalisierte Werbung anpassen.

Weitere Informationen zum Microsoft Advertising, zur Datenerhebung und -nutzung sowie Hintergründe zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter: https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2.

LinkedIn Insights und Conversion Tracking

Wir nutzen für diese Website den LinkedIn Insight Tag, einen Dienst von LinkedIn Ireland, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nachfolgend: „LinkedIn“). agiert als Auftragsverarbeiter von heroal gemäß Art. 28 DSGVO.

Der LinkedIn Insight Tag erstellt einen Cookie in Ihrem Webbrowser, welcher die folgenden Daten sammelt: IP Adresse, Zeitstempel, Seitenaktivitäten, demografische Daten von LinkedIn, falls der Nutzer ein aktives LinkedIn Mitglied ist.

Mithilfe dieser Technologie können wir Berichte zur Leistung unserer Werbeanzeigen sowie Informationen zur Webseiteninteraktion erstellen. Hierzu ist das LinkedIn Insight-Tag auf dieser Webseite eingebunden, wodurch eine Verbindung zum LinkedIn-Server hergestellt wird, sofern Sie diese Webseite besuchen und parallel in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind. Wir verarbeiten ihre Daten, um Kampagnen zu bewerten und Informationen über Website-Besucher zu sammeln, die uns über unsere Kampagnen auf LinkedIn erreicht haben können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der erhobenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch LinkedIn verhindern, indem Sie Ihre Einwilligung verweigern oder zu einem späteren Zeitpunkt in den Cookie-Einstellungen widerrufen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn finden Sie hier.

5. Eingebundene Dienste von Drittanbietern

Google Maps

Diese Internetseite verwendet das Produkt Google Maps. Google Maps ist ein Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachfolgend: "Google").

Dabei ist Google Maps im Wege der Zwei-Klick-Lösung eingebunden. Wenn Sie Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Aktivierung von Google Maps erteilen, indem Sie auf einer Unterseite, in die Google Maps eingebettet ist, auf das Plug-In klicken, erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Internetseite aufgerufen haben. Zudem werden Daten erhoben, die Ihr Browser an Google übermittelt. Das sind beispielsweise IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, jeweils übertragene Datenmenge, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.

Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Internetseite.

Nähere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

YouTube

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf www.youtube.com gespeichert und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. YouTube ist ein Dienst von Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA (nachfolgend. „Google“).

Die Videos sind im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an Google übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie ein Video abspielen, erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Internetseite aufgerufen haben. Zudem werden Daten erhoben, die Ihr Browser an YouTube übermittelt. Das sind beispielsweise IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, jeweils übertragene Datenmenge, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.

Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, die Sie erteilen, wenn Sie auf das Video klicken.

Unabhängig von der Wiedergabe des Videos setzt YouTube bereits bei Aufruf der Seite, in dem das YouTube Video eingebettet ist, Cookies, die Daten von Ihnen (insbesondere IP-Adresse und besuchte Seiten) an das Google-Netzwerk Double-Click senden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, die Sie in den Cookie-Einstellungen geben.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

6. heroal Communicator

Als Nutzer des heroal Communicators erhalten Sie die Möglichkeit, zum einen Inhalte im Zusammenhang mit unseren Produkten, etwa Kataloge, Konstruktionszeichnungen sowie verschiedene Softwaretools und Software zur Verwaltung und Darstellung der Inhalte und Daten ansehen und/oder herunterladen und/oder sonst wie zu nutzen. Zum anderen können Sie über den heroal Communicator elektronisch mit uns kommunizieren.

Wir erheben bei Anmeldung für den heroal Communicator Ihre Bestandsdaten (Pflichtfelder: Anrede, Vorname, Nachname, Adresse, Firma, Email-Adresse, Telefonnummer, Sprache; freiwillige Angabe: Kundennummer, Position in der Firma, Faxnummer, Webseite, die für sie interessanten Produkte) sowie Ihr Anliegen. Diese Bestandsdaten speichern wir in unserem Customer-Relationship-Management-System und führen Sie gegebenenfalls mit dort bereits hinterlegten Kontaktdaten zusammen. Eine Auswertung Ihrer Nutzungsdaten zur Verbesserung des heroal Communicators erfolgt anonymisiert.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. b, f DSGVO. Der Zweck der Datenverarbeitung und unser berechtigtes Interesse liegen in der Kundenpflege, Zurverfügungstellung der der genannten Inhalte, Vertragsanbahnung und darin, die an uns gerichteten Nachrichten beantworten zu können.

7. Kontaktaufnahme

Auf unserer Internetseite finden Sie Kontaktformulare, die für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können (z.B. Fachpartnersuche). Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. Nehmen Sie über einen dieser Kanäle Kontakt mit uns auf, erheben wir die eingegebenen und übermittelten personenbezogenen Daten.

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten setzen sich im Falle der Nutzung des Kontaktformulars aus den dort eingegebenen Stammdaten (Pflichtfelder: Vorname, Nachname, Email-Adresse, Adresse; freiwillige Felder: Telefonnummer, die für Sie interessanten Produkte) zusammen. Sollten Sie uns direkt via Email kontaktieren, verarbeiten wir Ihre Email-Adresse sowie gegebenenfalls sich aus dem Text der Email ergebende personenbezogene Daten.

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Zweck der Datenverarbeitung und unser berechtigtes Interesse liegen in der Kundenpflege und darin, die an uns gerichteten Nachrichten beantworten zu können.

8. Newsletter

heroal versendet Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen (nachfolgend „Newsletter“) auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. In unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Themen und Neuigkeiten rund um heroal und das heroal Produktspektrum.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Nach der Anmeldung wird eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse versendet, in der Sie um Bestätigung des Newsletterempfangs gebeten werden. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 60 Tagen bestätigen, werden Ihre Informationen wieder gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Das Double-opt-in Verfahren dient dem Zweck, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten nachgehen zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO)

Zur technischen Verbesserung unseres Newsletters, werden Informationen zum Öffnungs- und Klickverhalten aufgezeichnet. Ein getrennter Widerruf der Erfolgsmessung ist nicht möglich.

Ihre Einwilligung zur Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info@heroal.de oder eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Zum Newsletterversand nutzen wir die E-Mail Marketing-Plattform Mailchimp:

E-Mail-Marketing-Plattform; Dienstanbieter: „Mailchimp“ – Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA; Website: https://mailchimp.com; Datenschutzerklärung: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

9. Google Web Fonts

Diese Webseite nutzt Google Web Fonts für die einheitliche Darstellung der Inhalte. Durch den Aufruf der Internetseite werden Schriften (Font) von externen Servern von Google in den USA abgerufen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der erhobenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie Ihre Einwilligung verweigern. Sie können Ihre Einwilligung auch zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit in den Cookie-Einstellungen widerrufen. Informationen über die Goolge Fonts finden sie hier: https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1

10. Produktberatung

Im Rahmen unserer Website werden Product Guides zur Online-Produktberatung eingesetzt, um Ihnen als Nutzer unserer Websites eine möglichst einfache Produktauswahl zu ermöglichen und verbesserten Kundenservice anzubieten. Anbieter der Product Guides ist excentos Software GmbH, Reiterweg 1, 14469 Potsdam. Die Product Guides erheben die Nutzungsaktivitäten des Nutzers, wie z.B. ausgewählte Antwortoptionen und Navigationstätigkeiten sowie Interaktion mit und etwaige Käufe (sofern eCommerce-Tracking aktiviert ist) der Produktempfehlungen im Product Guide. Diese Nutzungsdaten werden dauerhaft in einem von excentos betriebenen Webanalysesystem gespeichert. In dem Webanalysesystem werden keine IP-Adressen gespeichert, sondern nur anonymisiert abgelegt. Darüber hinaus erheben die Product Guides bzw. die dafür notwendigen Serverdienste im Rahmen einer begründeten Interessensabwägung die IP-Adresse und Nutzungsaktivitäten des Nutzers, um Cyberattacken abzuwehren. Dies ist eine notwendige Vorsichtsmaßnahme, um unsere Dienste anbieten zu können. Diese Daten werden lediglich temporär (7 Tage) vorgehalten, um potentielle Angriffsmuster identifizieren zu können; während dieses Zeitraums ist unter Umständen eine indirekte zeitstempelbasierte Zuordnung zu den Nutzungsaktivitäten möglich. Anschließend werden die IP-Adressen inkl. aller Logdaten vollständig gelöscht. Des Weiteren werden die Nutzungsaktivitäten eines Benutzers während der Session mit dem Product Guide abgefragt, um den Product Guide inkl. dessen Interaktion und Empfehlungsberechnungen überhaupt betreiben zu können. Diese Daten bleiben lediglich im Speicher, werden aber nicht persistiert.

Mit der Benutzung von Product Guides sowie Beratungs-, Such- und Chatbot-Systemen, die auf dieser Website eingesetzt sind, erklären Sie sich mit diesen Bestimmungen einverstanden. Sie können bei Nutzung der in diese Website integrierten Product Guides der Erfassung Ihrer Daten durch das von excentos eingesetzte Webanalysesystem verhindern und den Status einsehen bzw. ändern, indem Sie hier klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein etwaiges auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an die in der Datenschutzerklärung im ersten Abschnitt – Allgemeiner Teil unter den Ziffern 1 und 2 genannten Stellen gerichtet werden.