heroal Communicator

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein

Passivhauszertifikat für heroal W 77

77 mm Bautiefe reichen für höchste Energieeffizienz

Nürnberg / Verl, März 2016. Auf der fensterbau frontale 2016 präsentierte heroal das passivhauszertifizierte Fenstersystem heroal W 77 PH – beste U- Werte bei gleichzeitig hervorragenden statischen Eigenschaften.

Das System heroal W 77 PH wurde vom Passivhaus Institut (PHI) geprüft und als „Zertifizierte Passivhaus Komponente“ in der Kategorie Fensterrahmen gemäß der Passivhaus Effizienzklasse phC eingestuft.
Produkte, die das Zertifikat "Passivhaus geeignete Komponente" tragen, sind nach einheitlichen Kriterien geprüft, bezüglich ihrer Kennwerte vergleichbar und von exzellenter energetischer Qualität. Ihre Verwendung erleichtert dem Planer seine Aufgabe erheblich und trägt wesentlich dazu bei, die einwandfreie Funktion des entstehenden Passivhauses zu gewährleisten. Zertifiziert wurden verschiedene Einbausituationen mit einer Glasstärke von 48 mm und einem Glaseinstand von 18 mm. Alle Kriterien der kühl-gemäßigten Klimazone wurden erfüllt, was den Einsatz des heroal W 77 PH über die Grenzen von Zentraleuropa als Passivhausfenster ermöglicht.
„Eine Entwicklung aus dem Haus heroal, die für die nächsten Jahre den Stand der Technik abbilden wird. Die Qualität der Gebäudehülle ist abhängig von Entwicklungen dieser Art und es freut uns, heroal dieses Zertifikat auf der fensterbau frontale 2016 zu überreichen.“, erklärte Herr Dr.-Ing. Benjamin Krick, Mitarbeiter des Passivhaus Institutes.

Die Technik, die hinter der Zukunft steckt
Möglich ist eine Bautiefe von nur 77 mm mit diesen hervorragenden Eigenschaften durch zwei wesentliche Komponenten:
Zum einen wird der Verbund der Profile und die Füllung mit Schaum werksseitig von heroal hergestellt und dadurch ein optimal gedämmtes Profil gewährleistet. In Verbindung mit der Isolierstegtechnologie, die nur einen gebremsten Energiefluss erlaubt, ist das System heroal W 77 PH energieeffizient bei gleichzeitig maximalem Spielraum für die Architektur. Elementhöhen bis 2.800 mm können problemlos realisiert werden.

heroal – das Aluminium-Systemhaus
Als eines der führenden Aluminium-Systemhäuser entwickelt und produziert heroal optimal aufeinander abgestimmte Systeme für Fenster, Türen, Fassaden, Rolläden, Rolltore und Sonnenschutz ergänzt um Klapp- und Schiebeläden, Insektenschutz sowie Terrassendächer und Carports. Durch minimalen Energieeinsatz in der Herstellung und durch maximale Energieeinsparung während der Nutzung tragen heroal Systemlösungen entscheidend dazu bei, nachhaltiges Bauen zu ermöglichen – verbunden mit höchster Wirtschaftlichkeit bei der Verarbeitung der Systeme und Wertsteigerung der Gebäude.

Innovation, Service, Design, Nachhaltigkeit
Die Marke heroal steht für Systemlösungen, die praxisgerechte Innovationen, branchenweit führenden Service und hochwertiges, in jede Architektur integrierbares Design mit umfassender Nachhaltigkeit vereinen.

Mehr als 800 Mitarbeiter in allen Bereichen des Unternehmens arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung der Systeme und an der Optimierung der heroal Service- und Dienstleistungsqualität.

Die Marke heroal steht für Premium-Qualität made in Germany – zertifiziert nach ISO EN 9001. heroal Produkte und Systeme werden ausschließlich an deutschen heroal Produktionsstandorten – am Unternehmenssitz in Verl sowie in Hövelhof – produziert.